Seite auswählen

Arten von ProthesenschadenDie Zahnprothesenreparatur wird Ihnen hier erklärt. Sie ist glücklicherweise gar nicht so schwierig. Die Reparatur falscher Zähne ist nicht so schwierig, wie es sich anhört, und Sie können eine gebrochene Prothese zu Hause leicht reparieren.

Die häufigsten Schäden, die an einer Prothese auftreten können, können sich aus deren Handhabung ergeben. Zum Beispiel, da Prothesen mit Vorsicht behandelt werden sollten, gibt es Zeiten, in denen sie fallen gelassen werden oder von einer Theke oder einem Nachttisch fallen. Infolgedessen:

  • Ein Zahn kann brechen oder ganz aus der Prothese fallen
  • Die Prothese kann reißen, brechen oder halbieren
  • Ein Stück des Acryls abbrechen oder abplatzen kann, oder
  • Bei Teilprothesen; eine Metallklammer kann beschädigt werde

Zahnersatz kann mit der Zeit schwächer werden. Nach Jahren der Abnutzung halten sie viele Belastungszyklen aus dem täglichen Gebrauch aus. Sie sitzen auch anders in Ihrem Kiefer und Ihr Kieferknochen verändert seine Form im Laufe der Zeit, wodurch Druckstellen auf die Prothese entstehen, die zusätzlichen Stress verursachen und sie schwächen können. Hinzu kommen Temperaturschwankungen und die Einwirkung von Säure und konstanter Feuchtigkeit.

Wie bei vielen Dingen ist Vorbeugen besser als Heilen. Deshalb ist es wichtig, Ihre Zahnprothesen immer sorgfältig zu behandeln, um das Risiko von Schäden zu minimieren.

Wie man eine gebrochene Prothese repariert

Es gibt zwei Hauptmethoden, um eine gebrochene Prothese zu befestigen:

  • Verwenden Sie ein DIY-Prothesen-Reparaturset
  • Besuchen Sie Ihren Zahnarzt für eine professionelle Prothesenreparatur

Sie können sehr gewilt sein, eine schnelle Reparatur an Ihren künstlichen Zähnen durchzuführen, wenn man bedenkt, wie viel der Zahnarzt verlangt. Allerdings ist ein wichtiger Punkt zu beachten, dass Sie zweifellos zunächst ziemlich viel Geld für Ihren Zahnersatz ausgegeben haben. Du benutzt sie jeden Tag, um zu essen, zu sprechen und dein Bestes zu geben. Und Sie wollen, dass sie so lange wie möglich funktionieren. Wenn Sie eine DIY-Methode anwenden, laufen Sie Gefahr, Ihren Zahnersatz weiter zu beschädigen, was bedeutet, dass der Zahnarzt eine schwierigere Aufgabe hat, die professionelle Reparatur durchzuführen, was Sie auf lange Sicht noch mehr kosten wird.

Wenn der Schaden an einer Prothese in Form eines gebrochenen Zahnes vorliegt und Sie eine DIY-Methode ausprobieren möchten, ist dies eine relativ einfache Reparatur. Es gibt viele Produkte, die für die Reparatur von Zahnprothesen zur Verfügung stehen, und im Falle eines Zahnbruchs kann sogar Superkleber verwendet werden.

Alles, was Sie tun müssen, ist die Oberfläche für den Prothesenreparaturkleber vorzubereiten, indem Sie die Prothese und das Zahnfragment vollständig waschen und trocknen. Tragen Sie eine kleine Menge des Klebers auf und befestigen Sie den Zahn in der richtigen Position. Lassen Sie es trocknen und dann können Sie die Prothese tragen.

Wenn Sie jedoch Ihre Prothesenplatte gerissen oder gebrochen haben, ist dies kein so guter Kandidat für eine Selbstreparatur. Die Prothese muss genau so zusammengesetzt werden, wie sie ursprünglich war. Wenn Sie es sogar etwas falsch, kann es dazu führen, dass Probleme wie Ihr Biss ein wenig aus, oder ein Mangel an Absaugung, oder Reibung und Irritation.

Reparatur-Kits können in Drogerien und online gekauft werden und können fast jede Art von Schäden an Prothesen beheben. Dies ist nur eine übliche provisorische Lösung, bis eine professionelle Reparatur durchgeführt werden kann, obwohl, wie oben erwähnt, einige Zahnärzte von Reparatursets abraten.