Seite wählen

Realistische_Zahnersatz_OptionenGefälschte Zähne sind eine Option, die in der Regel in Form von Zahnimplantaten, die durch einen Zahnarzt erhältlich sind. Die Implantate werden chirurgisch in Ihren Kieferknochen eingesetzt und sind eine sichere und logische Lösung bei fehlenden oder gebrochenen Zähnen. Sie kosten auch viel Geld.

Deshalb finden Sie günstige Alternativen zu professionell implantierten Dentalgeräten.

Während die meisten dieser Arten von kosmetischen gefälschten Zähnen sind für den Einsatz in Notfallsituationen vorgesehen, funktionieren sie für einige Zeit. Denken Sie daran, dass es sich in Wirklichkeit um „provisorische“ Zähne handelt, und dass Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen sollten, wenn es möglich ist.

Was sind Zahnimplantate?

Ein Zahnimplantat soll einen natürlichen Zahn ersetzen. Der natürliche Zahn ist die Krone, das ist der Teil, der aus dem Zahnfleisch und der Wurzel, die sich unter der Zahnfleischlinie und im Kieferknochen befindet. Ein Zahnimplantat kann den Wurzelteil eines fehlenden Zahnes ersetzen und dann eine realistisch aussehende Krone anbringen.

Zahnimplantate sind seit den 70er Jahren im Einsatz und mit dem Fortschritt der Technik auch die Qualität dieser Ersatzzähne. Es gibt derzeit etwa vierzig verschiedene Arten von Zahnimplantaten und sie haben das Leben von Millionen von Menschen bereichert.

Vielleicht klingt das für Sie gerade etwas komisch, aber der Do it Yourself Trend hat sich auch im Bereich der Zahärzte deutlich gemacht und vielleicht wird der ein oder andere Zahnmedizinstudent schon bald bereuen, dass er dieses Fach belegt hat.

Heutzutage kann man sehr viel selber machen. Es gibt Menschen, die bauen sich ein eigenes U Boot, Wintergarten oder eine Saune. Also, warum sollte man dann auch nicht eigene Zähne herstellen? Die Möglichkeiten sind schließlich da und man sollte diese Möglichkeit nicht komplett außer Acht lassen, denn immerhin kann man so jede Menge Geld sparen. Also sehen wir uns doch einmal genauer an, was falsche Zähne eigentlich sind.

Wie viel kosten falsche Zähne?

Die Frage, wie viel falsche Zähne kosten, wird häufig gestellt. Kein Wunder, denn oft sind ihre Kosten horrend.

Für normale Zahnimplantate, je nachdem, welche Art von Implantat Sie benötigen und wie viele, sowie aus welchem Material sie hergestellt werden, variieren die Kosten. Sie können damit rechnen, einige hundert bis mehrere tausend Euro ausgeben zu können.

Wenn Sie fehlende oder gebrochene Zähne haben und sich diese Kosten nicht leisten können, gibt es eine Alternative. Realistische künstliche Zähne können zu einem Bruchteil der Kosten von professionell hergestellten und installierten Zahnimplantaten erworben werden. Dazu erfüllen sie die höchsten Standards und können bedenkenlos getragen werden.

Wie man zuhause falsche Zähne herstellt

Sie passen sicher über Ihre obere Zahnreihe und enthalten ein passendes Material zur Unterstützung der endgültigen Passung.

Diese falschen Zähne Optionen erfordern keinen Zahnarztbesuch und mit natürlicher Farbgebung sehen sie aus und fühlen sich an wie Ihre eigenen Zähne.

Was diese falschen Zähne zu einer guten Alternative macht, ist die einfache Montage. Sie können sie selbst in einem einfachen Schritt in Ihrer Küche einbauen. Der Hersteller fördert diese Tatsache, indem er für einen hohen Tragekomfort gesorgt hat und auch das Zahnreperaturkit an sich ist sehr simpel zu verstehen. Selbst Personen, die kaum handwerkliches Geschick besitzen sollten keine Probleme haben, sie zusammenbauen. Ganz im Gegenteil. Außerdem werden diese Personen durch den Guide unterstützt und zur Not können sie sich noch an die Hotline wenden, wenn sie möchten.