Seite auswählen

Optionen_fur_einen_ZahnkleberWenn Sie Zahnersatz tragen, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass es viele verschiedene Arten von Zahnkleber und -kleber gibt. Der Zweck dieser Klebesets für künstliche Zähne ist es, den Zahnersatz an seinem Platz zu halten.

Wenn Prothesen sicher im Mund gehalten werden, verbessern sie die Art und Weise, wie Sie essen, sprechen und Gesichtsausdrücke projizieren. Lose Prothesen können sich unter diesen Bedingungen bewegen oder verrutschen, was sich auf Ihr allgemeines Selbstvertrauen auswirken kann.

Klebstoffe für Zahnprothesen

Klebstoffe für Zahnprothesen fallen in vier Hauptkategorien. Sie beinhalten

Cremes – Die häufigste der vier Arten ist Creme und wegen der Art und Weise, wie sie aufgetragen wird und dass sie sich typischerweise in einer Tube befindet, wird dieser Klebstoff gewöhnlich als falscher Zahnkleber bezeichnet.

Kleine Bleche – Sie sind so konzipiert, dass sie die gesamte Oberfläche des Zahnersatzes bedecken. Sie sind auch in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich – Ober- und Unterteil.

Streifen – Streifen sind eine kleinere Version von kleinen Blechern und funktionieren auf die gleiche Weise.

Pulver – Pulverklebstoffe werden zu einer pastenartigen Substanz, die dann zur Befestigung von Prothesen verwendet wird. Das Pulver wird zu einer Paste, wenn es sich mit dem Speichel im Mund vermischt.

Zahnprothesen Reperaturset Optionen

Falschzahnreparatursätze sind ein völlig anderes Produkt, obwohl sie oft mit Klebstoffen und Leimen zusammengehaten werden. Diese Kits sind als provisorische Lösung für rissige oder gebrochene Platten oder Zähne gedacht, so dass Sie sie weiter verwenden können, bis Sie einen Fachmann für eine ordnungsgemäße Reparatur aufsuchen können.

Die Kits werden mit flüssigen und pulverförmigen Mischungen geliefert, die zum Füllen von Rissen, zum Verbinden von Teilen und zum Ersetzen von Zähnen verwendet werden.

Für weitere Informationen sollten Sie jetzt weiterlesen.

Auswahl des besten Prothesenklebers

Obwohl es verschiedene Arten von Prothesenklebstoffen und viele verschiedene Hersteller gibt, die jeweils komplette Linien herstellen, ist der beste Kleber für künstliche Zähne immer noch eine sehr persönliche Wahl. Wenn Sie Erfolg mit Prothesencremes haben, dann werden Sie weiterhin das verwenden wollen, was für Ihre Situation am besten geeignet ist. In diesem Sinne ist es unerlässlich, die mit dem Prothesenkleber gelieferten Anweisungen zu befolgen.

Ihre Verwendung

Wie wir bereits in anderen Beiträgen erwähnt haben, ist es wichtig, die Anweisungen zu befolgen, wenn man irgendeinen Kleber oder Kleber verwendet. Wenn der Hersteller sagt, sparsam zu verwenden, dann tun Sie genau das.

Insbesondere bei Cremes ist es ratsam, drei kleine Punkte gleichmäßig über die Oberfläche der Zahnarbeit zu verteilen, die an Ihrem Zahnfleischrand anliegen. Wenn Sie mehr als das verwenden, kann die Prothese rutschen und Reizungen verursachen. Sie sollten den Kleber auch nur einmal täglich auftragen und nicht mit dem Zahnersatz schlafen.

Welchen Kleber können Sie verwenden?

Es gibt einige Leute, die sich fragen, ob Sie Superkleber verwenden können, um Ihre gebrochene Prothese zu reparieren.

Viele Menschen haben es noch nicht selbst ausprobiert und waren daran interessiert herauszufinden, ob man Prothesen mit Sekundenkleber fixieren kann. Also haben sie viel zu diesem Thema recherchiert.

Es gibt viele Leute, die sagen, dass sie eine gute Erfahrung mit der Verwendung von Sekundenkleber zur Befestigung ihrer Prothesen gemacht haben. Auf der anderen Seite scheint es ungefähr so viele Leute zu geben, die dagegen sind. Man kann sich also darüber streiten, ob es gut ist diesen Kleber zu verwenden oder eben nicht.  Die Entscheidung bleibt letztlich also Ihnen überlassen.